MENY
Eskilstuna kommun

Die Rademacherschmieden 

Lebendiges Hantwerk in kulturgeschichtlicher Umgebung

Rademachersmedjorna

350 Jahre lang wurden in den Rademacherschmieden Messer, Scheren, Nähnadeln, Stecknadeln, Schlösser, Scharniere, Werkzeuge und Nägel hergestellt.  

Berglindska

Ausstellungen

Museismedjan Berglindska smedjan
Zeigt eine Zimmereinteilung aus dem17. Jahrhundert und besteht aus einer Schmiede und einem Wohnteil. Die Schmiede war bis 1925 in Betrieb, als der letzte Scharnierschmied, Meister Skog, aufhörte. Geöffnet Juli und August.

Stahl, Kohl und Nadeln
Zeigt den historischen
Hintergrund vor dem die Rademachern Schmieden entstanden sind.

Eskilstunatillverkat

Eskilstunatillverkat
Ist eine Ausstellung, die handgeschmiedete Gegenstände und Produkte aus den vielen Fabriken der Stadt zeigt. Geöffnet Juli und August.

Spår och fragment Zeigt zahlreiche Gegenstände, die bei Renovierungen unter Fußbodenbrettern, auf Dachböden oder versteckt in den Wänden gefunden wurden.

Smetuna
In der Spångbergska Schmiede liegt Smetuna, ein Spiel- und Lernmilieu in dem bis zu zehn Kinder Schmied, Geselle, Lehrling und Schmiedfamilie um 1850 spielen können. Geöffnet Juli und August.

valléskissliten

Geschichte
Die ersten Schmieden auf dem Gelände waren 1659 fertig und bildeten einen Teil der Carl Gustaf Stadt Eisenmanufaktur; errichtet von und benannt nach Karl X Gustav.

Reinhold Rademacher, der eine Eisenmanufaktur in Livland betrieb, wurde vom König hierher gelockt um die schwedischen Schmieden weiter zu entwickeln.

Der königliche Architekt Jean de la Vallée entwarf einen Plan für die Manufaktur mit 120 Schmieden in steinernen Gebäuden. In Wirklichkeit wurden nur 20 Schmieden in Holzhäusern errichtet; gebaut im Anschluss an Wohngebäude und Stallungen.

In der Nähe befanden sich Weiden für die Tiere und kleine Gärten für die Zucht von Wurzelgemüse usw. In jedem Schmiedehaushalt gab es Gesellen und Lehrlinge, so dass es recht eng im Haus werden konnte.

Im Jahre 1906 eröffnete Eskilstunas erstes Museum in einer der Schmieden. Mit der Zeit entwickelte sich das Gelände zu einem Kulturreservat, in dem Handwerk und Tradition lebendig gehalten werden.

Hjälpte informationen på den här sidan dig?

Tack för ditt svar!

Du har nu hjälpt oss att förbättra eskilstuna.se.

Kontakt

Rademachersmedjorna
Öppettider

Området är öppet dygnet runt och har fri entré. Några hantverkare har öppet hela året. Kontakta hantverkarna eller Eskilstuna stadsmuseum innan ditt besök för information om öppettider.